Rewe handy Vertrag

Sie können SIM-Karten und Mobiltelefone nicht nur direkt bei den Anbietern, sondern auch in vielen anderen Geschäften (z.B. Lebensmittelgeschäfte, Handyläden und Elektronikgeschäfte) und natürlich online kaufen. In Österreich muss jede SIM-Karte registriert werden, anonyme Anmeldungen sind nicht mehr möglich. Wenn Sie einen festen Vertrag haben, benötigen Sie ein Konto bei einer österreichischen Bank und werden über diese registriert. Sie können Ihr Konto auch bei einer österreichischen Bank nutzen, um eine Prepaid-Karte zu registrieren, oder Sie können sich per Handy-Signatur, bei einer österreichischen Post, im Shop Ihres Anbieters, bei österreichischen Tabakwaren, bei Fachgeschäften oder überall dort, wo Sie das Schild “Hier Wertkarte registrieren” registrieren (hier für die Registrierung der Prepaid-Karte). Dazu benötigen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass, Personalausweis, Führerschein) und die PUK der SIM-Karte. Ich weiß nicht speziell für Deutschland, aber im Allgemeinen bekommen Sie bessere Angebote mit einem Vertrag als Prepaid. Wenn ich es war, würde ich nach den Optionen fragen, dann einen Prepaid-Service für einen Monat zu bekommen, um sicherzustellen, dass ich mit Abdeckung, Datengeschwindigkeiten usw. zufrieden war, bevor ich zu einem Vertrag wechselte, wenn es anständige Einsparungen gab. Unter “Bindung” (Bindung) können Sie wählen, wie lange die Mindestbindung halten soll. Dies ist die Zeit, in der Sie vertraglich an Ihren Anbieter gebunden sind 📅. “Ohne Bindung” (unverbindlich) bedeutet, dass Ihr Mobilfunkvertrag jederzeit gekündigt werden kann.

“1 Jahr” und “2 Jahre” bedeuten, dass Sie für ein oder zwei Jahre gebunden sind. Sie sollten dies nur berücksichtigen, wenn Sie planen, länger als ein Semester hier zu bleiben. Für diejenigen, die nach Verträgen für längere Aufenthalte fragen: Prepaid war die einzige Option für mich – Verträge waren mindestens 2 Jahre. Die andere Sache, die man im Auge behalten sollte, wenn man den Vertragsweg geht, ist, dass Verträge in Deutschland anders funktionieren. Sie müssen das Kleingedruckte sehr sorgfältig lesen und sich viele Monate vor Vertragsende (oft schriftlich) an den Anbieter wenden, um sie darüber zu informieren, dass Sie den Vertrag nicht fortsetzen möchten. Die Annahme in Deutschland mit so ziemlich allen Verträgen ist, dass der Verbraucher *will*, um den Vertrag fortzusetzen, so dass sie automatisch verlängern und Sie sind auf der Haken für den vollen Preis des Vertrages, wenn Sie sie nicht in der richtigen Zeit benachrichtigt haben, dass Sie nicht fortfahren möchten. Sie werden sic Sammlungen auf Sie, wenn Sie nicht zahlen, auch wenn Sie aus dem Land sind. Ich habe selten echte “unbegrenzte” Datenpläne in Deutschland gefunden und die, die ich gefunden habe, sind sehr teuer. Die Telekom (T-Mobile) zum Beispiel hat einen unbegrenzten Datentarif mit unbegrenztem Text und 80 Euro im Monat. Dies schließt keine Telefone im Vertrag ein, sondern ist nur für den Datenplan selbst.

Außerhalb des Flughafens sind SIM-Karten in Lebensmittel- und Convenience-Stores sowie in “Handy”-Geschäften erhältlich. Ja, die Deutschen nennen ihre Handys “Handys”. “Handy inklusive” (für Handy inklusive) bedeutet, dass Sie nicht nur einen neuen Tarif, sondern auch ein neues Handy wollen. Wir haben eine Liste von Mobiltelefonen zur Auswahl. Mit dem Tab “SIM-Only & Einzelhandel” (für SIM-Only & Retail) zeigen wir Ihnen, ob es für Sie billiger ist, das Telefon im Handel oder mit Ihrem Vertrag zu kaufen. Wenn Sie diese Registerkarte nicht aktivieren, sehen Sie Angebote mit Mobiltelefonen und Mobilfunktarife vom Anbieter.

Comments are closed.