Tarifvertrag bachelor master

In Island haben Bachelor-Abschlüsse in der Regel drei Jahre; [26] Die Master-Abschlüsse sind zwei Jahre alt, die Promotionsabschlüsse reichen von drei bis sechs Jahren. [27] Es fanden mehrere Seminare zum Bologna-Prozess statt. Die erste, die sich einer einzigen akademischen Disziplin widmete, Chemiestudien im Europäischen Hochschulraum (die Eurobachelor genehmigte), fand im Juni 2004 in Dresden statt. [36] 3 Die Vertragsparteien haben vereinbart, dass nummerierte Änderungen oder Änderungen an diesem CA nur schriftlich und nur mit Zustimmung aller Vertragsparteien vorgenommen werden dürfen. Nummerierte Änderungen an dieser Ca werden als solche Änderungen verstanden, die den Namen der relevanten Fakultät oder einer anderen Einheit der Charles University tragen, gemäß Anhang 2 der Verfassung der Karlsuniversität, den Regeln für die interne Governance der Charles University und der Seriennummer der nummerierten Änderung, die sich aus der Anzahl der nummerierten Änderungen ergibt, die von der betreffenden Fakultät oder einer anderen Einheit der Charles University herausgegeben wurden. Es dürfen nur nummerierte Änderungen an dieser Zertifizierungsstelle vorgenommen werden. Bei der Vorlage einer Änderung oder nummerierten Änderung dieser Zertifizierungsstelle gehen die Vertragsparteien in der geänderten Fassung wie beim Abschluss eines Tarifvertrags, d. h. gemäß dem Gesetz Nr. 2/1991 Sb., über Tarifverhandlungen vor.

Die Vereinbarung über ein gemeinsames Bildungsprogramm zwischen TUSUR und dem Europäischen Institut für Informationstechnologien EPITECH (Paris) wurde 2012 unterzeichnet. Das Programm bietet TUSUR-Studenten im dritten Studienjahr die Möglichkeit, ihr Studium in EPITECH fortzusetzen und einen Bachelor-Abschluss der französischen Universität zu erhalten. Der russische Hochschulrahmen war grundsätzlich unvereinbar mit dem Prozess. Der generische, niedrigste Grad an allen Universitäten seit der Sowjetzeit ist der Spezialist, der nach fünf bis sechs Studienjahren erworben werden kann. Seit Mitte der 1990er Jahre haben viele Universitäten begrenzte Programme eingeführt, die es Studenten ermöglichen, in vier Jahren einen Bachelor-Abschluss und in weiteren ein bis zwei Jahren einen Master-Abschluss zu machen, wobei das alte System erhalten bleibt. Die typische Studiendauer beträgt drei Jahre für einen Bachelor-Abschluss (baccalaureus), zwei Jahre für einen Master-Abschluss (Magistar) und drei Jahre für einen Doktor der Wissenschaften (doktor znanosti). Es wird vor Ort zwischen beruflichen und akademischen Abschlüssen auf dem Abitur sowie zwischen Ingenieurs- und anderen Studiengängen auf Denkstufen unterhalb der Promotion unterschieden. 2 Diese CA regelt die individuellen und kollektiven Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern im Bereich Der Arbeits-, Lohn- und Sozialansprüche. Wenn weitere Bezugnahme auf Arbeitgeber gemacht wird, wird dies als der Dekan in Bezug auf die Fakultäten verstanden, und der Direktor in Bezug auf andere Einheiten der Karlsuniversität, vorausgesetzt, der Direktor hat die entsprechende Autorität in Übereinstimmung mit dem Gesetz und den internen Vorschriften der Karlsuniversität, sonst der Rektor.

Wenn weitere Verweise auf die bevollmächtigten Direktoren anderer Einheiten der Charles University gemacht werden, wird dies als ein Direktor verstanden, der befugt ist, die Vermögenswerte der Karlsuniversität zu verwalten, und in Verbindung damit, im Namen der Charles University gemäß Artikel 49 der Verfassung der Karlsuniversität zu handeln. Wird auf Arbeitnehmer bezuggenommen, so wird dies für die Zwecke dieser Vereinbarung als eine Person verstanden, die beschäftigt ist und einen Arbeitsvertrag gemäß Abschnitt 33 und anderen Bestimmungen des zweiten Teils des LcZ abgeschlossen hat. Der koordinierende Gewerkschaftsrat der Basisorganisation der Universitätsgewerkschaft an der Karlsuniversität, der Ausschuss der Grundorganisation des Universitätskrankenhauses Vinohrady und die 3. Medizinische Fakultät der Gewerkschaft für Gesundheit und Soziales der Tschechischen Republik, das Komitee von der Grundorganisation der Medizinischen Fakultät der Gewerkschaft für Gesundheit und Soziale Betreuung der Tschechischen Republik Hradec Krélové, das Komitee von der Grundorganisation des Universitätskrankenhauses der Gewerkschaft für Gesundheit und Soziale Betreuung der Tschechischen Republik in Prag, das Komitee von der Grundorganisation des Universitätskrankenhauses Motol und der 2. Medizinischen Fakultät der Gewerkschaft für Gesundheit und Soziale Pflege der Tschechischen Republik in Prag , die grundlegende Organisation der Universitätsgewerkschaft der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und die grundlegende Organisation der Föderation der leitenden Angestellten der Universität der Tschechischen Republik der Karlsuniversität, Fakultät für Leibeserziehung und Sport handeln als Vertragsparteien, die die Interessen, Rechte und Bedürfnisse aller Arbeitnehmer des Arbeitgebers und sind kompetente Gewerkschaftsbehörden auf der Ebene der Karlsuniversität (die “zuständigen Gewerkschaftsbehörden”).

Comments are closed.